Datenschutz

DATENSCHUTZRECHTLICHER HINWEIS

Wie erfasse ich Daten?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du mir diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in ein Kontaktformular eingibst oder per E-Mail schickst.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch meine IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du meine Website aufrufst.

Wofür nutze ich deine Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden. Oder ich nutze sie, um deine Anfragen zu beantworten.

Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit an mich wenden. Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch meiner Website kann dein Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen durch 1&1 Webanalytics und ggf. Bitly. Die Analyse deines Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu dir zurückverfolgt werden. Mehr dazu gleich.

1. Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Dieser datenschutzrechtliche Hinweis gilt für alle unter der Website-Adresse https://philippalandersson.de („Website“) angebotenen Inhalte sowie – sofern explizit genannt – die von mir betriebenen Profile auf sozialen Netzwerken („soziale Medien“), auf denen User mit mir in Kontakt treten können, insbesondere Facebook (Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.), Twitter (Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.), Instagram (Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.), Google +(Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.) und YouTube (Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.).
Wie die eben explizit genannten sozialen Medien mit deinen Daten umgehen, kannst du hier nachlesen: Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ . Ferner Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person. Zudem unterschiedliche Applikationen, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ Google + & YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreibe ich meine Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ich halte die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und weiterer Datenschutzregelungen ein.

Im Folgenden erfährst du, welche Informationen ich gegebenenfalls sammle, wofür ich sie nutze, wie und zu welchem Zweck ich damit umgehe und wem ich sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Philippa L. Andersson c/o Sowade
Plantagenstraße 13
13347 Berlin
Deutschland
Tel.: 0176-62303030
E-Mail: philippa@philippalandersson.de
Website: https://philippalandersson.de

Hosting

Ich vertraue auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von 1&1 (1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland) und verwende deren Hosting-Leistungen, die dazu dienen, meine Website zu betreiben. Darunter fallen z.B. Speicherplatz, Rechenkapazität, Sicherheitsleistungen, Datenbankdienste sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs meiner Website einsetze.

Dazu verarbeite ich bzw. 1&1 Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern meiner Website auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. Mit 1&1 habe ich einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen, der dazu dient die Daten meiner Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in meinem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile, bzw. der Kennzeichnung „sicher“.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an die am mich wenden. Mein Kontakt steht am Ende dieser Erklärung.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichere ich gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperre oder lösche ich die Daten.

Deine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Du hast das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft über die bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktiere mich bitte über die am Ende des Dokumentes genannte Kontaktmöglichkeit.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, kannst du auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperre ich die Daten, sofern du dies wünschst.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Informationen, die du mir per E-Mail oder meine Website mitgeteilt hast, werde ich sofern möglich unverzüglich nach Erfüllung des dafür vorgesehenen Zwekcs (z.B. Gewinnversand) löschen, in anderen Fällen (z.B. Anfragen, Rückfragen) ein Jahr nach unserem letzten Kontakt löschen. Dies gilt ebenfalls – sofern es in meinem Möglichkeiten liegt – für Informationen, die du mir über sozialen Medien gegeben hast. Ausgenommen sind Daten aus denen sich ein Rechtsanspruch ableiten könnte.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Philippa L. Andersson c/o Sowade
Plantagenstraße 13
13347 Berlin
Deutschland
Tel.: 0176-62303030
E-Mail: philippa@philippalandersson.de
Website: https://philippalandersson.de

4. Datenerfassung auf meiner Website

Cookies

Diese Website verwendet sog. Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf deinem Gerät (z.B. Computer oder Handy) gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von mir nicht an Dritte weitergegeben oder ohne deine Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese löschst. Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung meiner Dienste. Diese Cookies ermöglichen es mir, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie helfen mir, dir die Navigation durch mein Website zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Website, sie werden daher auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO gespeichert. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Du hast die Möglichkeit, mein Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informier dich bitte über die Hilfsfunktion deines Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Ich weise allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Website möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird.

Bitte beachte auch, dass du jederzeit die Möglichkeit hast, die über deinen Browser gespeicherten Cookies zu löschen. Informier dich bitte bei deinem Browser, wo und wie du das machen kannst.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Mit jedem Zugriff auf meine Website werden durch mich bzw. 1&1 Webanalytics  automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet.

Erfasst werden unter anderem: die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Website gelangt (sog. Referrer), die Websites, Unterwebseites und ggf. Dateien, welche über ein zugreifendes System auf meiner Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine Internet-Protokoll-Adresse („IP-Adresse“, wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf meine informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehe ich keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte meiner Website korrekt auszuliefern, die Inhalte meiner Website sowie die Werbung für diese zu optimieren, indem ich anonyme Informationen für statistische Zwecke verwende, die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Website zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Die Erfassung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl mein Webangebot als auch meine Werbung zu optimieren.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch mich daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in meinem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Personenbezogene Daten

Über meine Websites erfasse ich nur insoweit deine personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), als du mir solche Daten freiwillig zur Verfügung stellst und in deren Erfassung du eingewilligt hast oder soweit die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten die Erfassung erlauben.

Kontaktformular

Trittst du per E-Mail oder Kontaktformular mit mir in Kontakt, werden die von dir gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert und spätestens nach einem Jahr gelöscht.

5. Newsletter

Meldest du dich für meinen Newsletter an, verwende ich die von dir eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um dich über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Diese Daten gebe ich nicht an Dritte weiter.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die du dich für den Newsletter anmeldest und das Datum, an dem du den Newsletter bestellst. Diese Daten dienen mir als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in meinen Verteiler eingetragen wird, arbeite ich gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Speicherung der Daten, deiner E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stelle ich dir in jedem Newsletter und auf der Website einen Link zur Verfügung. Du hast außerdem die Möglichkeit, mir deinen Widerrufswunsch über die am Ende des Dokumentes genannte Kontaktmöglichkeit mitzuteilen.

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen kläre ich dich über die Inhalte meines Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie deine Widerspruchsrechte auf. Indem du meinen Newsletter abonnierst, erklärst du dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Ich versende Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthält mein Newsletter Informationen zu Buchneuerscheinungen, Preisaktionen, Events und mit meiner Tätigkeit als Autorin zusammenhängende Nachrichten.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu meinem Newsletter erfolgt in einem sog. „Double-Opt-In“-Verfahren. Das heißt, du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen deiner bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen meiner Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in meinem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten meiner Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Ich vertraue auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren habe ich mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten meiner Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in meinem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn du deine E-Mail-Adresse angibst.
Optional bitte ich dich deinen – und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen unter Umständen der Personalisierung des Newsletters.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, das heißt, eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder mein Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen mir viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten meiner Nutzer zu erkennen und meine Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen meiner Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen ich die Newsletterempfänger auf die Internetseiten von MailChimp leite. Z.B. enthalten meine Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mail-Adresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar: https://mailchimp.com/legal/privacy/

In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass auf den Internetseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung habe ich keinen Einfluss. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Kündigung/Widerruf

Du kannst den Empfang meines Newsletters jederzeit kündigen, das heißt, deine Einwilligungen widerrufen. Damit erlöscht gleichzeitig deine Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters und auf meiner Website: https://philippalandersson.de/newsletter/

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informiere ich dich, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail-Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage meines berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mein Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl meinen geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Ich weise dich ferner darauf hin, dass du der künftigen Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen kannst. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Mein Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind z.B. Videos von YouTube. Damit diese Daten in deinem Browser aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also deine IP-Adresse wahr.

Auch wenn ich bemüht bin, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, habe ich keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern ich Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weise ich dich darauf hin.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf meiner Website bette ich YouTube-Videos ein, um dir Videos in der von dir gewünschten und maximalen Qualität bereitzustellen und nach außen hin einen einheitlichen Videoauftritt zu haben. Dabei binde ich die Videos in der datensparsamen Varianten im sog. erweiterten Datenschutzmodus an. Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube-Videos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google LLC ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Wenn du eine Website mit dem YouTube-Plugin besuchst, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Website du besuchst. Wenn du in deinem Youtube-Account eingeloggt bist, kann Youtube dein Surfverhalten dir persönlich zuzuordnen. Dies verhinderst du, indem du dich vorher aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchtest du dies verhindern, so musst du das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ findest du in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Verwendung von bit.ly

Bit.ly ist ein Dienst, mit dem sich URLs kürzen lassen. Betreiber des Dienstes ist Bitly Inc., 139 5th Avenue, 5th Floor, New York, NY 10010 , USA. Bit.ly ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Der Dienst erhebt allgemeine Daten wie deine IP-Adresse, die für das Funktionieren des Services notwendig sind. Der Anbieter setzt darüber hinaus Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Ich setze diesen Dienst ein, um die Inhalte meiner Website sowie die Werbung für diese zu optimieren, indem ich anonyme Informationen für statistische Zwecke verwende. Ich erhalte lediglich, die Information wann und wie oft ein Link angeklickt wurde. Darüber hinausgehende Informationen erhalte und verwende ich nicht.

Die Datenschutzrichtlinie des Betreibers Bitly findest du hier: https://bitly.com/pages/privacy

Datenschutzerklärung wegen der Verwendung von Werbemitteln aus dem Amazon-Partnerprogramm

Ich bin Teilnehmer beim Partnerprogramm der Amazon EU S.à r.l. Dieses Partnerprogramm wurde von Amazon ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu amazon.de auf externen Internetseiten platzieren zu können. Die Inhaber der Internetseiten verdienen durch Werbekostenerstattungen mit. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen ausfindig machen zu können. Amazon kann also erkennen, dass du den Partnerlink meiner Website oder meines Postings in den sozialen Medien angeklickt hast, wenn ich das Programm eingesetzt habe.
Ich habe dieses Programm lediglich in der Vergangenheit genutzt. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Links, wenn du Inhalte auf meiner Website und in den von mir bespielten sozialen Medien aufrufst, die vor dem 09. Mai 2018 erstellt wurden, unter dieses Partnerprogramm fallen.

Weitere Informationen zur Nutzung der Daten durch Amazon erhältst du hier: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

7. Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Websiite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Gemäß § 7 Abs.1 TMG bin ich für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

8. Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

9. Urheberrecht

Meine auf der Website erstellten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Solltest du trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

10. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Zu meinem Onlineangebot gehören zudem Präsenzen auf verschiedenen sozialen Medien, insbesondere facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Google+, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren und sie über Buchneuheiten, Veranstaltungen, Angebote und Ähnliches informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Webseiten und Online-Angebote gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Ich verarbeite nur dann Nutzerdaten dieser sozialen Netzwerke und Plattformen, wenn du mir diese z.B. in Form von Kommentaren oder Nachrichten zur Verfügung stelllst.

Auch hier weise ich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bitte beachte, dass Daten – sofern zwischen dir und mir auf dem entsprechenden Kanal mindestens ein Jahr lang kein Kontakt bestand – im Sinne der Datensparsamkeit und soweit es in meinen Möglichkeiten gelöscht werden. Ausgenommen sind Daten aus denen sich ggf. ein Rechtsanspruch ableitet. Bedenke bitte, dass das entsprechende soziale Medium ggf. unabhängig von mir Daten speichert und verarbeitet. Wenn du mehr darüber wissen willst, rufe bitte die entsprechenden Erklärungen der Betreiber auf. Hier noch mal, wie bereits eingangs von mir dokumentiert eine kleine Aufstellung:

Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ . Ferner Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person. Zudem unterschiedliche Applikationen, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ Google + & YouTube https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

11. Änderung meiner Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

12. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Als Einzelunternehmerin bin ich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu beauftragen. Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, schreib mir bitte direkt eine E-Mail an: philippa@philippalandersson.de

Berlin, 20. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung wurde unter anderem unter Zuhilfenahme des Datenschutz-Konfigurators von mein-datenschutzbeauftragter.de, dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG und dem Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Computer wiederverwertet und dem Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.